Israelreise 2015

Vom Ermstal nach Jerusalem

Hier: Homepage unseres israelischen Reiseleiters Uriel Kashi

Programm der Israelreise vom 25. Mai – 3. Juni 2015
mit Pfarrer Tobias Gentsch und Uriel Kashi

Tag 1 – 25. Mai 2015 – Montag
  • Abflug in Frankfurt (Anreise nach Frankfurt selbstständig; empfohlen: Rail&Fly Ticket) / Ankunft Flughafen Ben Gurion
  • Treffen mit dem deutschsprachigen israelischen Reiseleiter Uriel Kashi.
  • Transfer mit Reisebus in den Süden. Check-in und Abendessen im Hotel Inbar in Arad
Tag 2 – 26. Mai 2015 – Dienstag
  • Beer Sheva, heutige Hauptstadt der Negev-Wüste. Tel Be’er Sheva; Ort der Erzväter Abraham, Isaak und Jakob. Abrahamsbrunnen, Siedlungsreste aus dem 4. Jahrtausend vor Christus
  • Kibbuz Revivim. Einblick in den Pioniergeist der Gründungsgeneration des Staates Israels: Die Wüste erblüht.
  • Zinn-Tal,  Avdat Canyon, Zeit zur persönlichen Besinnung in der Wüste
  • Kibbutz Sde Boqer, Wohnhaus inkl. Museum und Grab von David Ben Gurion (erster Ministerpräsident Israels)
  • Abendessen und Übernachtung Hotel Inbar, Arad

443581_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Tag 3 – 27. Mai 2015 – Mittwoch
  • Morgenandacht
  • Massada
  • Nationalpark Ein Gedi: Davids Wasserfall
  • Baden im Toten Meer
  • Abendessen in einem Beduinen-Zelt (Begegnung mit Beduinen geplant)
  • Übernachtung im Hotel Inbar, Arad
Tag 4 – 28. Mai 2015 – Donnerstag
  • Morgenandacht
  • Jordantal, Qumran
  • Taufstelle Qasr el Yahud,
    Tauferinnerungsfeier
  • See Genezareth
  • Berg der Seligpreisungen
  • Tabgha (Mosaik aus dem 4 Jh.)
  • Kapernaum
  • Abendessen und Übernachtung Kibbuz Ginosar Village

509726_web_R_K_by_Petra Wilhelmi_pixelio.de
Foto: Petra Wilhelmi / pixelio.de

Tag 5 – 29. Mai 2015 – Freitag
  • Jordanquellen Banias
  • Stadt Dan (archäologische Sensation aus biblischer Zeit)
  • Golanhöhen, Bental-Berg, Begegnung und Mittagessen bei Drusen
  • Bootsfahrt inkl. Andacht auf dem See Genezareth
  • Abendessen und Übernachtung im Kibbuz Ginosar Village
  • Gespräch mit einem Vertreter eines Kibbuz (geplant)

Tag 6 – 30. Mai 2015 – Samstag
  • Nazareth, mit der Verkündigungskirche und typisch arabischen Basar, Besuch der orthodoxen Verkündigungskirche, Nazareth-Village
  • Künstler-Stadt Zfat, Begegnung mit einem Künstler geplant
  • Bar-Am (Ausgrabung einer alten Synagoge aus Byzantinischer Zeit)
  • Abendessen und Übernachtung im Kibbuz Kfar Giladii

652224_web_R_K_B_by_Roger Mladek_pixelio.de
Foto: Roger Mladek / pixelio.de

Tag 7 – 31. Mai 2015 – Sonntag
  • Fahrt entlang der umstrittenen Mauer bis nach Jerusalem
  • Ölberg, von hier hat man einen unvergesslichen Blick auf die ganze Stadt Jerusalem: Tempelberg, Altstadt, Zionsberg etc.
  • Dominus Flevit Kirche, Garten Gethsemane, Altstadt, Via Dolorosa, Grabeskirche, Bethesda Teich, St. Anna Kirche. Vom Turm der Erlöserkirche haben wir einen besonderen Ausblick auf die Altstadt.
  • Check in, Abendessen und Übernachtung im Hotel Prima Royal
Tag 8 – 1. Juni 2015 – Montag
  • Andacht bei den Hirtenfeldern Bethlehems
  • Bethlehem mit Geburtskirche
  • Besuch der Behinderten Reha-Klinik LIFEGATE
  • Außenbesichtigung der Neu-Stadt von Jerusalem mit der Knesset, Haus der Präsidenten und oberen Gerichtshofes
  • Besichtigung der Chagall-Fenster im Hassadah Krankenhaus
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel Prima Royal
Tag 9 – 2. Juni 2015 – Dienstag
  • Am frühen Morgen gehen wir auf den Tempelberg (Außenbesichtigung).
  • Danach Besuch der neu renovierten Hurva-Synagoge. Gespräch mit einem Vertreter der dortigen jüdischen Gemeinde (geplant)
  • Klagemauer
  • Davidson Center (Ausgrabung unterhalb der Klagemauer)
  • Davidstadt mit dem berühmten Hiskia-Tunnel
  • Abendessen und Übernachtung im Hotel (Prima Royal)
Tag 10 – 3. Juni 2015 – Mittwoch
  • Heute heißt es Abschied nehmen.
  • Transfer zum Flughafen Ben Gurion und Rückflug nach Frankfurt/Main