Über Dettingen schwebt das Kreuz unserer Stiftskirche!

Im Zuge der Renovierungsarbeiten wurde am 19.6.2013 das Kreuz über dem Westportal abmontiert. Risse im Stein machen eine neue Halterung aus Sicherheitsgründen notwendig. Hierzu wurde das Kreuz in die Steinmetzwerkstatt nach Esslingen gebracht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Stiftskirche ist ein historisches wie architektoniscGerüstaufbau 2hes Kleinod. Für die Gemeinde Dettingen ist sie so etwas wie ein Wahrzeichen geworden. Für uns als Kirchengemeinde ist sie ein Ort der lebendigen Gottesbegegnung. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, zu bewahren was Generationen vor uns gebaut und erhalten haben.
Hierzu werden in vier Bauabschnitten voraussichtlich in den nächsten vier JahreGerüst Kirchen Außenrenovierungsarbeiten nötig sein.

EinenGrundrissplan der Kirche mit eingezeichneten Bauabschnitten können sie hier herunterladen.

Genauere Informationen zum bisherigen Planungsstand der Baumaßnahmen finden sie im Folgendem:

 

 

 

 

M A S S N A H M E N B E S C H R E I B U N G  D E R
S T I F T S K I R C H E N R E N O V I E R U N G

1. BA VORBAU WESTSEITE
– Der 1. Bauabschnitt enthält alle Vorarbeiten und
Voruntersuchungen für alle folgenden Bauabschnitte
– Restaurierung einer Musterachse am Kirchenschiff
– Sanierungsarbeiten am Naturwerkstein mit Reinigung
und Festigung
– Erneuerung der Schieferdachdeckung
– Sanierung der Dachkonstruktion
– Flaschnerarbeiten
– Erneuerung der Blitzschutzanlage im Bereich des
Vordaches

2. BA CHOR + PANKRATIUSKAPELLE
– Sanierung der Dachkonstruktion mit Auflagerpunkten
– Sanierung Schaden an einem Auflagerpunkt am
Turmhelm
– Erneuerung der Dachdeckung an Chor und
Pankratiuskapelle
– Steigerbefahrung und Überprüfen der Dachdeckung
am Turm
– Flaschnerarbeiten an Chor und Pankratiuskapelle
– Sanierungsarbeiten am Naturwerkstein mit
geringem Umfang
– Erneuerung Fassadenanstrich und Sanierung
Außenputz
– Erneuerung der Blitzschutzanlage im Bereich
der Dächer

3. BA HAUPTSCHIFF UND SEITENSCHIFF NORDSEITE
– Sanierung der Dachkonstruktion der Seitenschiffe mit
umfangreichen Schäden an Auflagerpunkten,
Kehlsparren und der Dachschalung
– Aufbau eines Innengerüstes und Ausbau Gestühl in den Seitenschiffen
– Erneuerung der Dachdeckung und der Verwahrungen am Hauptschiffdach
– Erneuerung des kompletten Dachaufbaus mit Unterdach der Seitenschiffe
– Erneuerung der Verwahrungen mit Kehlblechen,
Ortgangblechen und Anschlussverwahrungen
an Fialen, Seitenschiffe
– Malerarbeiten an der Schalung und Holzwerk innen, Seitenschiffe
– Verglasungsarbeiten, Einbau Schutzverglasung an Obergadenfenster
– Sanierungsarbeiten am Naturwerkstein Nordfassade
und Obergaden mit Reinigung und Festigung
– Erneuerung der Blitzschutzanlage im Bereich der Dächer

4. BA HAUPTSCHIFF UND SEITENSCHIFF SÜDSEITE
– Sanierung der Dachkonstruktion der Seitenschiffe
mit umfangreichen Schäden an Auflagerpunkten,
Kehlsparren und der Dachschalung
– Aufbau eines Innengerüstes und Ausbau Gestühl in den Seitenschiffen
– Erneuerung der Dachdeckung und der Verwahrungen am Hauptschiffdach
– Erneuerung des kompletten Dachaufbaus mit Unterdach der Seitenschiffe
– Erneuerung der Verwahrungen mit Kehlblechen,
Ortgangblechen und Anschlussverwahrungen an Fialen, Seitenschiffe
– Malerarbeiten an der Schalung und Holzwerk innen, Seitenschiffe
– Verglasungsarbeiten, Einbau Schutzverglasung an Obergadenfenstern
– Sanierungsarbeiten am Naturwerkstein Nordfassade
und Obergaden mit Reinigung und Festigung
– Erneuerung der Blitzschutzanlage im Bereich der Dächer