Aus der Projektarbeit

Gegen Ende des Jahres 2015 war bei der Jüngerschaftsschulung „Tiefgänger“
das Einüben von „Sprachfähigkeit“ angesagt.
„Stell dir vor, Du wirst im Aufzug eines Hochhauses gefragt: Wer ist
eigentlich Jesus? Du hast nun vom 1. bis zum 6. Stockwerk exakt 45 Sekunden
Zeit, dies deinem Mitfahrer kurz und freundlich und einladend zu erklären.
Schreibe auf, was du sagen willst und erzähle es in der kommenden Woche zwei
Personen aus deinem Bekanntenkreis“
Das war die Hausaufgabe im Tiefgängerkurs in den beiden letzten Wochen vor
Weihnachten:
–          Wer ist Jesus
–          Wer ist der Heilige Geist
Und dann haben wir es auch noch jeweils am Montagabend geübt.
Es war richtig interessant  und hat auch Spass gemacht, als die Teilnehmer
in Zweiergruppen sich gegenseitig ihre Geschichte erzählten.“

20151214_20022220151214_20023920151214_200309
20151214_20032220151214_205404

20151214_205430